Menu

Neubau Wohnhaus Kiel

 

Das Haus befindet sich am Ortsrand von Heikendorf auf einem ca. 6000 m² großen Grundstück mit zwei Teichen und hohem Baumbestand. Die Kieler Förde ist ca. 200 m entfernt.

Nach Süden hin öffnet sich der streng kubisch ausgeformte Baukörper über den zweigeschossigen Wohnraum und dessen Stahl/Glas-Fassade zum Park. Zur nördlich gelegenen Straße ist das Haus durch seine silbrig-blauschwarze schimmernden Klinkerwände und durch eine hohe Buchenhecke abgeschirmt.

Der Baukörper wird durch die Nord-Süd-Achse durchdrungen, die die innere Raumaufteilung bestimmt. Sie bildet die Umgrenzung vieler Elementkanten und den Weg, entlang dessen sich konkave und konvexe Formen im Kontrast zur rechtwinkligen Grundordnung aufreihen: die gerundete Glassteinwand im Eingangsbereich, die runde Flurwand oder die Wendeltreppe. Diese Achse endet in einem Steg mit Sitzplatz über dem Teich.

 
Typologie: Wohnen
Aufgabe: Neubau
Status: Abgeschlossen
Stadt: Kiel
Bauherr: Dr. Rafail / Weber
Planungsbeginn: 1998
Fertigstellung: 2000
Leistungsphasen: 1-9
Auftragsart: Nicht öffentlich
Bildrechte: 

Bernd Perlbach