Menu

Neubau Wohnhaus Kiel

 

Das Haus befindet sich am Ortsrand von Heikendorf auf einem ca. 6000 m² großen Grundstück mit zwei Teichen und hohem Baumbestand. Die Kieler Förde ist ca. 200 m entfernt.

Nach Süden hin öffnet sich der streng kubisch ausgeformte Baukörper über den zweigeschossigen Wohnraum und dessen Stahl/Glas-Fassade zum Park. Zur nördlich gelegenen Straße ist das Haus durch seine silbrig-blauschwarze schimmernden Klinkerwände und durch eine hohe Buchenhecke abgeschirmt.

Der Baukörper wird durch die Nord-Süd-Achse durchdrungen, die die innere Raumaufteilung bestimmt. Sie bildet die Umgrenzung vieler Elementkanten und den Weg, entlang dessen sich konkave und konvexe Formen im Kontrast zur rechtwinkligen Grundordnung aufreihen: die gerundete Glassteinwand im Eingangsbereich, die runde Flurwand oder die Wendeltreppe. Diese Achse endet in einem Steg mit Sitzplatz über dem Teich.

 
Typologie: Wohnen
Aufgabe: Neubau
Status: Abgeschlossen
Stadt: Kiel
Bauherr: Dr. Rafail / Weber
Planungsbeginn: 1998
Fertigstellung: 2000
Leistungsphasen: 1-9
Auftragsart: Nicht öffentlich
Bildrechte: Bernd Perlbach
 
 
bbp : architekten bda benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen.