Menu

Sanierung Finanzamt Haus B+C Kiel

 

Der Gebäudekomplex der ehemaligen Oberfinanzdirektion Kiel befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen kaiserlichen Marinekaserne. Die Gebäude B und C sind die einzig erhaltenen Bauten der Kaserne und wurden als Dienst– und Verwaltungsgebäude der Marinebehörden in den Jahren 1891 bis 1893 nach einem Entwurf des Kgl. Regierungsbaumeisters Wuerst errichtet. Beide Gebäude stehen unter Denkmalschutz.

Im ersten Bauabschnitt der Grundinstandsetzung der Häuser B und C erfolgte die energetische Fassadensanierung. Bei den Fenstern wurde nach Rücksprache mit dem Denkmalschutz ein Holz-Alu-Fenster eingebaut, dessen Teilung auf das historische Vorbild abgestimmt wurde. Im zweiten Bauabschnitt erfolgte eine komplette Innensanierung, bei der neben den Anpassungen der Gewerke Elektro und Haustechnik, auch die Barrierefreiheit hergestellt und der Brandschutz angepasst wurden. Die Außenanlagen wurden überarbeitet und um die erforderlichen Parkplatzflächen ergänzt.

 
Typologie: Bauen im Bestand/Sanierung
Verwaltung
Aufgabe: Bauen im Bestand/Sanierung
Status: Abgeschlossen
Adresse: Adolfstraße
Stadt: Kiel
Bauherr: GMSH - Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
Planungsbeginn: 2010
Fertigstellung: 2020
Leistungsphasen: 2-8
Auftragsart: Öffentlich
Sonstiges: 

Denkmalschutz