Menu

Sanierung Wirtschaftsgebäude Flottenkommando Marine-Hauptquartier Glücksburg-Meierwik Gebäude 12

 

Das Wirtschafts- und Betreuungsgebäude 12 ist innerhalb der Liegenschaft an zentraler Stelle in direkter Nähe zur Flensburger Förde gelegen. Aufgrund eines veränderten Verpflegungskonzeptes und des auch durch Leerstand hervorgerufenen sanierungsbedürftigen Zustands war der Abriss des bestehenden Küchentrakts und die Integration sowohl der Truppenküche als auch der Heimbereichsküche in den Hauptbaukörper notwendig.

Das Gebäude enthält einen Speisesaal und eine Küche für 300 Verpflegungsteilnehmer im Erdgeschoss. Des weiteren wurden im Obergeschoss getrennte Heimbereiche und Clubräume für Mannschaften und Unteroffiziere im Konzept eines Trio-Gebäudes sowie Räumlichkeiten für einen Friseur und eine Truppenbücherei vorgesehen.

Die neuen Fassadenbereiche erhielten eine Fassade mit Lamellen aus CorTen-Stahl, der sich in seiner Farbigkeit gut an den bestehenden Ziegel anlehnt. Die Vordächer und Dachgauben wurden aus dem gleichen Material gefertigt.

 
Typologie: Bauen im Bestand/Sanierung
Gewerbe/Gastronomie
Aufgabe: Bauen im Bestand/Sanierung
Status: Abgeschlossen
Stadt: Glücksburg
Bauherr: GMSH - Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
Planungsbeginn: 2008
Fertigstellung: 2012
Leistungsphasen: 2-8
Auftragsart: Öffentlich
Sonstiges: 

VOF-Verfahren (Auftrag)