Menu

Neubau Produktionshalle Laukien Kiel

 

Der Neubau ergänzt den bestehenden Gebäudekomplex um ca. 1.640 m² und schließt direkt an eine bestehende Produktionshalle an. Die Halle entspricht dem Niedrigenergiestandard.

Die vorgehängte Fassade aus gelochten Paneelen zieht sich als zweite Hülle um das Gebäude und weiter als Zaun entlang der Hauptzufahrt zum Gewerbegebiet.

Die Fassadenbleche sind mit einer speziellen Beschichtung versehen, die je nach Blickwinkel einen Farbverlauf von Grau nach Gold wiedergibt. Die Fassade erzeugt so in Verbindung mit der Lochung ein auch im Vorbeifahren changierendes Bild.

 
Typologie: Industrie/Technik/Verkehr
Aufgabe: Neubau
Status: Abgeschlossen
Adresse: Borsigstraße 23
Stadt: Kiel
Bauherr: Laukien GmbH & Co. Beteiligungs KG
Planungsbeginn: 2008
Fertigstellung: 2009
Leistungsphasen: 1-9
Auftragsart: Nicht öffentlich
Bildrechte: Bernd Perlbach
bbp : architekten bda benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen.