Menu

Neubau Feuerwache und Bauhof Haibach

 

Der Neubau wurde - den Vorgaben des langen und schmalen Grundstücks folgend - als länglicher, solitärer Baukörper inmitten der freien Natur angelegt. Bauhof und Feuerwehr verschmelzen dabei zu einer Gesamtfigur.

Die Werkstatt- und Lagerflächen des Bauhofes liegen konzentriert im Erdgeschoss dem Innenhof zugewandt. Das längs verlaufende Vordach bietet Schutz bei Außenarbeiten und Verladevorgängen. Der große, zusammenhängende Innenhof lässt maximale Flexibilität hinsichtlich der Nutzung zu. Die Verwaltungs- und Aufenthaltsräume befinden sich im 1. Obergeschoss. Bauhof und Feuerwehr sind unabhängig voneinander zu betreiben.

Das Energiekonzept für den Neubau basiert auf der Reduzierung des Energiebedarfs für Wärme und Strom durch eine hochwertige Gebäudehülle. Zur regenerativen Energieerzeugung wird eine Luft-Wärmepumpe verwendet.

 
Typologie: Industrie/Technik/Verkehr
Aufgabe: Neubau
Status: Abgeschlossen
Adresse: Findbergstraße
Stadt: Haibach
Bauherr: Gemeinde Haibach
Planungsbeginn: 2010
Fertigstellung: 2013
Leistungsphasen: 1-8
Auftragsart: Öffentlich
Sonstiges: 1. Preis VOF-Verfahren mit Wettbewerb (Auftrag)
Bildrechte: Bernd Perlbach

Von der erhöht liegenden Einsatzzentrale hat man sowohl die Fahrzeughalle, das Hallenvorfeld, die Ausfahrt wie auch die Straße im Blick. Die Ankunft der PKWs erfolgt kreuzungsfrei über die an der nördlichen Grundstücksgrenze liegende Zufahrtsstraße.

bbp : architekten bda benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen.