Menu

Neubau Feuerwache Preetz

 

Die freiwillige Feuerwehr Preetz ist mit zehn Löschfahrzeugen eine der größten Feuerwehren im Lande. Der Neubau in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes entspricht den neuesten technischen und funktionalen Anforderungen.

Die großen gläsernen Tore geben den Blick in die Fahrzeughalle frei und bilden die Schauseite zur Stadt. Die Fassade ist mit einem Aluminium-Lochblech verkleidet, welches die dahinterliegenden Fenster vor Verschmutzung schützt und als Sonnenschutz dient. Einzelne Bereiche werden geöffnet und zeigen die zurückspringende rote Fassade.

Das Gebäude ist kosten- und termingerecht fertiggestellt worden.

 
Typologie: Industrie/Technik/Verkehr
Aufgabe: Neubau
Status: Abgeschlossen
Adresse: Güterstraße 2
Stadt: Preetz
Bauherr: Stadt Preetz
Planungsbeginn: 2006
Fertigstellung: 2009
Leistungsphasen: 1-8
Auftragsart: Öffentlich
Sonstiges: BDA-Preis Schleswig-Holstein 2011, 3.Rangstufe (vorbildliche Bauten) | VOF-Verfahren (Auftrag)
Bildrechte: Bernd Perlbach
bbp : architekten bda benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen.