Menu

Sanierung Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

Das Audimax der CAU Kiel ist ein prägnantes Beispiel für qualitätsvolle Architektur der 70er Jahre und verdient als Bestandteil des zentralen Universitätsensembles eine besondere Beachtung.

Neben diversen baulichen und konstruktiven Mängeln waren vor allem der bauliche Brandschutz auf einen aktuellen Stand zu bringen. Erschwerend kam hinzu, dass die Bauausführung während des laufenden Vorlesungs- und Veranstaltungsbetriebs erfolgen musste, was eine entsprechend komplexe Projektorganisation erforderte. Durch einen sehr detaillierten Bauzeitenplan und eine entsprechend intensive Bauleitung konnte sichergestellt werden, dass die Arbeiten termingerecht fertiggestellt wurden.

Weitere Sanierungsbereiche betrafen die Neugestaltung von Seminarräumen und Garderobenbereichen.

 
Typologie: Bauen im Bestand/Sanierung
Bildung/Lehre/Forschung
Aufgabe: Bauen im Bestand/Sanierung
Status: Abgeschlossen
Adresse: Christian-Albrechts-Platz
Stadt: Kiel
Bauherr: GMSH - Gebäudemanagement Schleswig-Holstein
Planungsbeginn: 2005
Fertigstellung: 2006
Leistungsphasen: 5-8
Auftragsart: Öffentlich
Sonstiges: VOF-Verfahren (Auftrag)
Bildrechte: Bernd Perlbach
bbp : architekten bda benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen.