Menu

Erweiterung Verwaltungsgebäude Stadtwerke Brandenburg

 

Für die Stadtwerke Brandenburg an der Havel wurde ein neuer Verwaltungssitz in der Innenstadt auf dem Packhofgelände im Bereich des denkmalgeschützten ehemaligen Werftgebäudes der Wiemannwerft geplant. Mit den Neuansiedlungen sowie dem Bau einer Versorgungsstation im Kontext einer Marina und einem zusätzlichen gastronomischen Angebot wird das innerstädtische Areal des ehemaligen Werftstandorts aufgewertet und belebt.

Zur Nutzung als Kundenzentrum der Stadtwerke diente das Werftgebäude temporär zusätzlich als Eingangsfoyer für das Areal der Bundesgartenschau 2015.

 
Typologie: Bauen im Bestand/Sanierung
Verwaltung
Aufgabe: Bauen im Bestand/Sanierung
Status: Abgeschlossen
Adresse: Hauptstraße 77
Stadt: Brandenburg an der Havel
Bauherr: Stadtwerke Brandenburg an der Havel
Planungsbeginn: 2012
Fertigstellung: 2013
Leistungsphasen: 1-5
Auftragsart: Nicht öffentlich
Sonstiges: 1. Preis Wettbewerb 2011
Bildrechte: moka-studio (Visualisierungen)
bbp : architekten bda benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen.